Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr Service-Hotline +49 6400 958622

Material und Technik

Mücken - und UV-Schutz ohne Chemie!

UV-Protection-50PlusDie UV-Technologie

Es ist bekannt, dass zu viel Sonne für Probleme sorgt: sie kann Hautkrebs auslösen und damit lebens­gefährlich sein. Auch wenn jede Bekleidung besser vor der Sonne schützt als die nackte Haut – nur geprüfte Stoffe geben Sicherheit. Sonnenstrahlen können manche Textilien fast ungehindert passieren und so Sonnenbrand verursachen.

Das fein und dicht gewebte Basis­material unserer viavesto® Reise- und Anbenteuerbekleidung vi4TEX bietet einen UPF (engl. Kürzel für „Ultraviolet ­Protection Factor“) von 50 +.  Nach DIN EN 13758-1 und AS / NZS 4399 erzielt sie den jeweils höchsten UPF-Wert – alleine durch die Webart, ganz ohne Einsatz von chemischen Ausrüstungen, die in der Regel nach einigen Wäschen nachlassen.

Somit entspricht unsere Bekleidung aus vi4TEX der PAS Verordnung (EU) 2016/425.

Durch ein eingearbeitetes Mesh, bei den Hemden im Brust-, Schulter- und Rückenbereich, bei den Hosen im Gesäßbereich hat der Stoff dort keinen direkten Kontakt zur Haut.

Bitte beachten Sie, dass sich der UV-Schutz durch folgende Punkte verringern könnte, wenn:

  • der Stoff engen Kontakt zur Haut hat,
  • der Stoff gedehnt wird oder nass ist,
  • ggf. mit der Zeit, aufgrund von normalem Verschleiß,
  • oder durch unsachgemäße Behandlung

Mosquito-Protection

 

Gegen Moskitos: Stichfest!

Der Saugrüssel einer Stechmücke ist rund ein Zehntel Millimeter dünn. Fast jeder weiß aus eigener Erfahrung: Socken, T-Shirts und selbst Jeans sind für Mücken meist kein Hindernis. Unser spezielles Mischgewebe aus 74 % Polyamid und 26 % Baumwolle ist so fein gewebt, dass Moskitos nicht hindurchstechen können – so kommen wir ohne chemische Ausrüstungen gegen Mücken aus. Trotzdem ist es leicht und schnell trocknend und damit bestens für tropische Re­gionen geeignet.